Sozialrecht in Rödermark

Die Kanzlei biscas kurzke Rechtsanwälte, Rödermark, berät und vertritt Sie im Sozialecht, so beispielsweise in den Bereichen

 

- Schwerbehindertenrecht

- Krankenversicherung (Krankengeld, Behandlung)

-Unfallversicherung (z.B. Erwerbsminderungs- bzw. Unfähigkeitsrente)

- Pflegeversicherung & Elternunterhalt

- Grundsicherung für Arbeitssuchende

-Leistungsbezug & Sperrzeiten

- Sozialhilfe

 

und vielen mehr. 

 

Wir überprüfen für Sie Ihre Bescheide zeitnah auf deren Wirksamkeit und somit die Erfolgsaussichten eines Wiederspruchs  bzw. in einem zweiten Schritt einer Klage oder, wenn besondere Eile aufgrund von Existenzbedrohung geboten sein sollte, einer einstweiligen Anordnung.

 

Da Sozialleistungen nur auf Antrag und bei vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gewährt werden, beraten wir Sie beispielsweise auch im Rahmen einer Überprüfung von Antragsvoraussetzungen, bereits im Vorfeld.

 

Neben der Grundversorgung für Arbeitssuchende und den damit im Zusammenhang stehenden einzelnen Leistungen von Jobcentern / Arbeitsämtern und durch diese verhängten Sperrfristen, gewinnt der Themenkomplex Elternunterhalt in der Praxis immer größere Relevanz. Im Rahmen seines Rechts auf Überleitung kann das Sozialamt die Übernahme von Pflegeheimkosten bei den nächsten Verwandten im eigenen Namen geltend machen. Ob überhaupt eine Leistungspflicht besteht überprüft Ihre Kanzlei biscas kurzke Rechtsanwälte, Rödermark insbesondere vor dem Hintergrund des Selbstbehaltes, des Abzuges von Unterhaltspflichten an die eigenen Kinder, Kreditleistungen sowie Ausgaben für die private Altersvorsorge.

Unter das Sozialrecht fallen aber auch Fragestellungen zu den Themenkomplexen Schwerbehindertenrecht, dem Recht der gesetzlichen Kranken- und Unfallkassen sowie der Rentenversicherungsträger. 

 

Als chronische Schmerzpatientin hat Frau Rechtsanwältin Biscas insbesondere in diesen Bereichen aufgrund eigener Erfahrung dezidierte Spezialkenntnisse. 

 

Gerne beraten wir Sie auch mit einem Beratungshilfeschein, welchen Sie bei Ihrem zuständigen Amtsgericht beantragen können. Das Formular steht Ihnen in unserem Downloadbereich zu Verfügung, ist jedoch auch unter anderem bei allen Amtsgerichten erhältlich. Um das für den Download notwendige Passwort zu erhalten, setzen Sie sich mit der Kanzlei biscas kurzke Rechtsanwälte, Rödermark, in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass Sie den Beratungshilfeschein bereits zum Beratungsgespräch mitbringen müssen. 

 

Kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer 06074 9198300 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© biscas kurzke Rechtsanwälte PartG mbB