Grundlagen der Anwaltsvergütung

Die Höhe der anwaltlichen Vergütung ergibt sich entweder aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder aus einer Vergütungsvereinbarung.

Bei einer Abrechnung nach dem RVG, welches zum einen aus gebührenrechtlichen Vorschriften, zum anderen aus einem Vergütungsverzeichnis besteht,  handelt es sich um ein System aufwandsunabhängiger Vergütung, die sich im Zivil- und Verwaltungsrecht nach dem Gegenstandswert richtet. Im Sozialrecht gelten hingegen gesetzlich vorgegebene Rahmengebühren.

Mandate mit hohem Gegenstandswert sollen dem Grunde nach finanziell den im Verhältnis hohen Arbeitsaufwand bei Mandaten mit geringem Gegenstandswert ausgleichen (sog. Quersubventionierung), was jedoch nicht den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht.

Deshalb wird immer dann, wenn abzusehen ist, dass die gesetzlichen Gebühren nach dem RVG nicht kostendeckend wären, der Abschluss einer Vergütungsvereinbarung in Betracht gezogen.

In der Rechtsanwaltskanzlei biscas kurzke PartG mbB, Rödermark werden diese gegebenenfalls für besonders zeit- und aufwandsintensive Mandate beispielsweise im Erbrecht, Versicherungsrecht oder Vereinsrecht abgeschlossen.

Sollte eine Vergütungsvereinbarung geschlossen werden, werden hierbei selbstverständlich die berufsrechtlichen Regelungen der §§ 49b BRAO und 3a ff. RVG  beachtet.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer.

 

Die Gebühr für ein Beratungsgespräch beträgt in der Kanzlei biscas kurzke Rechtsanwälte, Rödermark, in den Bereichen Verwaltungsrecht, Vereinsrecht, Miet- & WEG-Recht, Arbeitsrecht, etc. 150,00 EUR zzgl. MwSt. (178,50 EUR inkl. MwSt).

 

Für eine Beratung in versicherungs- und erbrechtlichen Angelegenheiten fällt eine Gebühr in Höhe von 190,00 EUR zzgl. MwSt. (226,10 EUR inkl. MwSt) an.

 

In Beratungshilfesachen beträgt die zu entrichtende Selbstbeteiligung 15,00 EUR inkl. MwSt. 

 

Das Team der Rechtsanwaltskanzlei biscas kurzke Rechtsanwälte, Rödermark informiert vor Mandatsannahme, sowie im laufenden Mandat selbstverständlich übersichtlich und transparent über die anfallenden Gebühren.

 

Sie haben noch Fragen oder möchten gerne einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter 06074-9198300 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Sie haben noch Fragen oder möchten gerne einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© biscas kurzke Rechtsanwälte PartG mbB